Herzlich wilkommen New International Office Starware

Neuer Starware Standort in Deutschland

English

Reeuwijk, 19. Januar 2017 – Starware eröffnet das erste internationale Büro in Hamburg. Starware, spezialisierter Anbieter von JDA Software Lösungen im Logistik und Supply Chain Umfeld, freut sich mitzuteilen, dass es sein Geschäft in Deutschland ausbaut und das erste Büro in Hamburg eröffnet hat.

Grenzen überwinden

Starware agierte in der Vergangenheit global von seinen beiden holländischen Standorten in Reeuwijk und Venlo aus und bietet seine Dienstleistungen nun auch von Deutschland aus und in deutscher Sprache an.

„Die Entscheidung für einen weiteren Standort in Hamburg, ist der logische nächste Schritt in der Wachstumsstrategie des Unternehmens“, sagt Marc Roelofs, CEO von Starware. „Wir haben bereits seit Jahren Kunden in Deutschland mit unseren niederländischen Kollegen unterstützt und können dies nun auch in deutscher Sprache tun. Zum Auftakt werden wir am 29. März 2017 das „JDA 3PL Connect“ Event in unserem Hamburger Büro ausrichten.“

Über Starware

Wir sind ein Dienstleister der Informations- und Kommunikationstechnik für Logistik- und Supply Chain Lösungen. Gegründet im Jahr 1992 betreiben wir heute Standorte in Reeuwijk und Venlo (Niederlande) sowie in Hamburg (Deutschland).

Wir unterstützen Kunden seit 2009 in über 400 erfolgreichen Projekten bei der Implementierung von Lagerverwaltungssystemen. Unser Portfolio umfasst dabei kleinere Software Anpassungen als auch die komplette Implementierung von JDA WM/D Software.

Der Grid & Qlik

Zusätzlich haben wir den „Grid“ entwickelt, unsere eigene hoch verfügbare/hoch performante Plattform, die es Kunden ermöglicht, ihre Softwarelösungen zu erweitern und so ihre Prozesse zu optimieren.

Mit QlikView von QlikTech bieten wir darüber hinaus auch eine Business Intelligence Lösung an, die unsere Kunden dabei unterstützt, Entscheidungen auf Grundlage gezielter Datenauswertungen zu treffen.

Wie wir arbeiten

Bei Starware gehen wir die Dinge etwas anders an: Aktuell haben wir keine Managementebenen, stattdessen arbeiten wir in funktionsübergreifenden Teams mit Spezialisten in ihren jeweiligen Bereichen. Durch die Kombination der besten Aspekte unterschiedlicher Projektmethoden wie Agiles Projektmanagement, Scrum oder DevOps erreichen wir beste Ergebnisse. Dabei behalten wir eine offene Einstellung gegenüber aktueller Entwicklungen und passen unsere Arbeitsweise immer wieder an die sich stets verändernde Welt der Supply Chain an. Dabei behalten wir immer eines im Fokus: Unseren Kunden zu helfen, ihre Supply Chain zu verbessern.

Mehr über Starware